Mariniertes Rindsfilet-Sashimi mit Yuzu Kosho und geröstetem Weisskabissalat


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 190 Kcal, 24g Protein, 9g Kohlenhydrate, 5g Fett


Zutaten

  • Rindsfilet-Sashimi
  • 400 g Rindsfilets am Stück, in ca. 3 mm dicken und 2 cm breiten Streifen
  • 0.5 Bio-Zitronen, abgerieben Schale und Saft
  • 1.5 EL Sojasauce
  • 1 EL Rohzucker
  • 0.5 cm Ingwer, gerieben
  • 1 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 EL dunkles Sesamöl
  • Weisskabis
  • 0.5 Weisskabis (ca. 400 g), in ca. 2 cm dicken Schnitzen
  • 1 dl Rindsbouillon
  • 0.25 TL Yuzu Koshu (japanische Zitrus-Chili-Paste)
  • 1 TL Miso-Paste

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Rindsfilet-Sashimi

    Das Rindsfilet auf Tellern verteilen. Zitronenschale und -saft mit Zucker, Sojasauce, Ingwer, Knoblauch und Öl in einem Pfännchen verrühren. Marinade leicht erwärmen, über das Rindsfilet giessen und bei Zimmertemperatur ca. 15 Min. ziehen lassen.
  • Weisskabis

    Eine unbeschichtete Bratpfanne heiss werden lassen, Weisskabis beidseitig je ca. 2 Min. rösten. Bouillon, Misopaste und Yuzu Kosho verrühren, zum Kabis giessen, aufkochen, bei kleiner Hitze ca. 10 in. ziehen lassen. Kabis zum Sashimi auf die Teller geben. Dazu passen geröstete Weissbrotscheiben.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home