Marroni-Burger auf Rotkraut


40m
Vor- und zubereiten: ca. 40m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 408 Kcal, 17g Protein, 56g Kohlenhydrate, 13g Fett


Zutaten

  • 600 g Rotkabis, fix-fertig (z.B. Betty Bossi)
  • 2 EL Erdnussöl
  • wenig Pfeffer
  • 300 g Tofu nature
  • 259 g tiefgekühlte geschälte Marroni, aufgetaut
  • 1 Eier
  • 1 Bund glattblättrige Petersilie
  • 3 EL Paniermehl
  • 2 EL Weissmehl
  • 1.25 TL Salz

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Tofu grob reiben, Marroni grob hacken, Petersilie fein schneiden, Ei verklopfen. Alles mit dem Paniermehl und dem Mehl in einer Schüssel mischen, würzen. Von Hand gut kneten, bis sich die Zutaten verbinden.
  • Masse in 12 Portionen teilen, mit nassen Händen zu ca. 2 cm dicken Burgern formen, im Mehl wenden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Burger bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 5 Min. braten, herausnehmen, warm stellen.
  • Rotkraut nach Verpackungsanleitung erhitzen, zu den Burgern servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 1 - 1 von 1 Bewertungen

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5

    Lohnt sich zu versuchen! Besser mit frischem Rotkraut. Ist was für den grösseren Hunger.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home