Miso-Suppe mit Spargel-Nudeln


Gesamtzeit: 40m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 2 Personen


Autor

Fanny - fannythefoodie


Ernährungsinformation

Enthält 524 Kcal, 24g Protein, 26g Kohlenhydrate, 32g Fett


Zutaten

  • Suppe
  • 0.5 EL Kokosöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 cm Ingwer, fein gehackt
  • 150 g Shiitake-Pilze, in Scheiben
  • 1 Liter Wasser
  • 2 EL Miso-Paste
  • Spargeln
  • 500 g grüne Spargeln
  • 1 TL Sojasauce
  • 1 TL dunkles Sesamöl
  • Tofu & Garnitur
  • 200 g Tofu (z.B. Ingwer-Tofu), in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 EL Sesam
  • 1 Limette, nur der Saft
  • 1 Bund Radiesli, in Scheiben
  • 1 Bundzwiebeln, in Ringen
  • 0.5 Avocado (oder 1 Mini-Avocado), in Scheiben

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Suppe

    Kokosöl erhitzen, Knoblauch, Ingwer und Shiitake einige Minuten andämpfen. Wasser dazugiessen und Miso beigeben, ca. 10 Min. köcheln.
  • Spargeln

    Spargeln mit dem Sparschäler der Länge nach in "Nudeln" hobeln, mit Sojasauce und Sesamöl mischen, kurz marinieren.
  • Tofu & Garnitur

    Tofu im Sesam wenden. Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen, Tofu beidseitig knusprig braten. Suppe auf 2 Schalen aufteilen, Spargeln darin verteilen, Limettensaft beigeben. Suppe mit Tofu, Radiesli, Bundzwiebeln und Avocado garnieren.
  • Tipp:

    Zusätzlich zu den Spargel-"Nudeln" können auch noch Reisnudeln verwendet werden, so wird die Suppe etwas sättigender.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home