Nüsslisalat «orientale» mit Crackers


1hr 08m
Vor- und zubereiten: ca. 30m + Kühl stellen: ca. 30m + Backen: ca. 8m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 417 Kcal, 11g Protein, 36g Kohlenhydrate, 24g Fett


Zutaten

  • 100 g Weissmehl
  • 0.5 TL Salz
  • 1 TL Kardamompulver
  • 40 g Butter, in Stücken, kalt
  • 1 Bio-Zitrone, nur 1/2 abgeriebene Schale
  • 3 EL Wasser
  • 0.5 EL grobkörniger Senf
  • 1 EL Condimento balsamico ai fichi
  • 1 EL Rotweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • 4 Clementinen, filitiert
  • 110 g Nüsslisalat
  • 50 g Dörrfeigen, in Stücken
  • 1 Schalotten, fein gehackt
  • 75 g Parmesan, fein gehobelt
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Diese Produkte ansehen

  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Butter von Hand mit dem Mehl zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Teig in 8 Portionen teilen, diese zu Rollen formen. Jede Rolle einzeln auf wenig Mehl zwischen 2 Backpapieren hauchdünn zu Ovalen auswallen. Teigfladen sorgfältig auf zwei Backpapiere legen, 1 Backpapier auf den Blechrücken ziehen.
  • Backen: 7–8 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorge heiz ten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Vorgang wiederholen.
  • Für die Sauce Senf und alle Zutaten bis und mit Pfeffer in einer Schüssel gut verrühren. Kurz vor dem Servieren Feigen, Clementinen und Nüsslisalat mit der Salatsauce mischen, auf Tellern anrichten. Parmesan darauf verteilen. Crackers separat dazu servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home