Pikante Fischknusperli mit Pfefferminzsauce


1hr 35m
Vor- und zubereiten: ca. 35m + Kühl stellen: ca. 60m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 557 Kcal


Zutaten

  • 1 EL Crème fraîche
  • 2 TL milder Senf
  • 150 g griechischer Jogurt
  • 1 Bund Pfefferminze
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
  • 1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 2 TL Sambal Oelek
  • 500 g Zanderfilets, in ca. 2 cm breiten Streifen
  • 1 Eier, verklopft
  • 100 g Crackers mit Thymian und Meersalz
  • Öl zum Braten

Diese Produkte ansehen

  • Crème fraîche, Jogurt, Senf und Pfefferminze pürieren, würzen. Sauce zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Crème fraîche und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüsselverrühren. Fischstreifen beigeben, mischen. Ei beigeben, mischen. Cracker in einem Tiefkühlbeutel mit dem Wallholz oder einem Pfannenboden zerdrücken. Fischstreifendarin wenden. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze etwas reduzieren. Fischstreifen portionenweise bei mittlerer Hitze rundum ca. 5 Min. knusprig braten, warm stellen.
  • Pikante Fischknusperli mit der Pfefferminzsauce servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home