Pilz-Ravioli


Gesamtzeit: 1hr
Davon Zubereitungszeit: 60m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 521 Kcal, 20g Protein, 40g Kohlenhydrate, 30g Fett


Zutaten

  • Füllung
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 100 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 g Ricotta
  • 40 g Parmesan
  • 1 Eigelb
  • 0.5 EL Salbei, fein geschnitten
  • 0.25 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 100 g Steinpilze
  • Ravioli
  • 2 Rollen Pastateig
  • 1 Eiweiss, verklopft
  • Ravioli sieden
  • Salzwasser, siedend
  • Fertigstellen
  • wenig Bratbutter
  • 100 g Champignons, in feinen Scheiben
  • 100 g Kräuterseitlinge, in feinen Scheiben
  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • 30 g Baumnüsse, grob gehackt

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Füllung

    Pilze im Cutter fein hacken. Öl in einer Bratpfanne erwärmen, Pilze ca. 15 Min. andämpfen bis die entstandene Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist, etwas abkühlen. Pilze mit Ricotta, Parmesan, Eigelb und Salbei mischen, würzen.
  • Ravioli

    Teige entrollen, längs halbieren. Mit gleichmässigem Abstand jeweils 1 EL Füllung auf die unteren Hälften der Teigstreifen verteilen. Obere Teighälften mit wenig Eiweiss bestreichen, über die Füllungen legen, Kanten gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Ravioli mit dem Teigrädchen voneinander trennen. Ränder mit einer Gabel eindrücken.
  • Ravioli sieden

    Ravioli portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 5 Min. ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
  • Fertigstellen

    Bratbutter in einer Pfanne erwärmen. Pilze ca. 5 Min. andämpfen. Butter, beigeben und warm werden lassen, bis sie schäumt und leicht nussig riecht. Nüsse und Salbeiblätter beigeben ca. 3 Min. anbraten. Ravioli beigeben, sorgfältig mischen.
  • Tipp:

    Statt Steinpilze 10 g getrocknete Steinpilze, in Wasser eingeweicht, abgetropft, 50 g Champignons und 50 g Kräuterseitlinge verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home