Poulet-Päckli


2hr
Vor- und zubereiten: ca. 40m + Aufgehen lassen: ca. 60m + Backen: ca. 20m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 801 Kcal, 56g Protein, 73g Kohlenhydrate, 29g Fett


Zutaten

  • 0.25 TL Salz
  • 20 g getrocknete Röstzwiebeln
  • 350 g Weissmehl
  • 0.5 Würfel Hefe (ca. 20 g), fein zerböckelt
  • 50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
  • 2 dl Wasser
  • 300 g Rosenkohl
  • Salzwasser, siedend
  • Bratbutter zum Anbraten
  • 4 Pouletbrüstli, längs halbiert
  • 2 EL grobkörniger Senf
  • 150 g 3/4-fett-Quark
  • 2 Tranchen Hinterschinken, quer halbiert
  • 3 EL Mascarpone
  • 1 EL Akazienhonig
  • 1 Eigelb, verdünnt
  • wenig Pfeffer

Diese Produkte ansehen

  • Mehl, Salz, Zwiebeln und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter und Wasser dazugiessen, zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Rosenkohl im Salzwasser ca. 10 Min. knapp weich kochen, abtropfen, halbieren. Bratbutter in beschichteter Bratpfanne erhitzen. Poulet rundum ca. 2 Min. anbraten, herausnehmen, etwas abkühlen. Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Poulet damit bestreichen. Quark und Mascarpone verrühren, würzen.
  • Teig auf wenig Mehl auswallen (ca. 30 × 50 cm). Für die Garnitur an einer Schmalseite einen Streifen von ca. 5 cm wegschneiden, mit dem feuchten Tuch bedecken. Restlichen Teig vierteln. Schinken auf die Mitte der Teigstücke legen. Die Hälfte der Quarkmi schung darauf verteilen. Je 2 Poulethälften darauflegen. Rosenkohl darauf verteilen, restlichen Quark daraufgeben. Teigränder mit wenig Wasser bestreichen. Die beiden schmalen Teigränder über die Füllung legen, andrücken. Die beiden seitlichen Öffnungen gut andrücken, evtl. nach unten einschlagen. Beiseitegelegten Teig in Streifen schneiden, Päckli damit garnieren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Poulet-Päckli mit Ei bestreichen.
  • Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home