Vegane Spitzbuben-Herzli


Gesamtzeit: 3hr 08m
Davon Zubereitungszeit: 90m

Portionen
Für 20 Stück


Autor

Fanny - fannythefoodie


Ernährungsinformation

Enthält 171 Kcal, 2g Protein, 19g Kohlenhydrate, 9g Fett


Zutaten

  • Apfel-Ingwer-Kurkuma-Füllung
  • 3 Äpfel, geschält, entkernt, in Würfeln
  • 60 g Agavensirup
  • 1 TL Kurkuma, frisch gerieben (oder 0.5 TL Kurkuma-Pulver)
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 0.25 TL Agar-Agar (Morga)
  • Teig
  • 200 g Margarine, weich
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g helles Dinkelmehl
  • 2 Prisen gemahlene Bourbon-Vanille
  • 2 EL Haferdrink
  • Füllen
  • wenig Puderzucker

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Apfel-Ingwer-Kurkuma-Füllung

    Äpfel, Agavensirup, Ingwer und Kurkuma in einer Pfanne aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Min. köcheln. Die Mischung mit dem Stabmixer pürieren. Agar-agar mit 1 EL kaltem Wasser verrühren, beigeben, aufkochen, ca. 2 Min. kochen, in ein Glas füllen, auskühlen.
  • Teig

    Margarine in eine Schüssel geben, Zucker und Vanille beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mehl und Haferdrink daruntermischen. Teig in einen Plastikbeutel geben, flach drücken, ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Formen

    Teig portionenweise auf wenig Mehl ca. 5 mm dick auswallen (Restlichen Teig jeweils wieder kühl stellen). Herzli oder gewünschte Formen ausstechen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen. Aus der Hälfte kleine Formen ausstechen, ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Backen

    Backen: Ca. 8 in. im auf 18 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Füllen

    Apfel-Kurkuma-Füllung auf die Guetzlibödeli verteilen. Guetzlideckeli mit Puderzucker bestäuben, auf die Konfitüre legen.
  • Tipp:

    Statt der Apfel-Kurkuma-Füllung kann auch Himbeerkonfitüre verwendet werden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home