Pappardelle mit Ragù


Gesamtzeit: 2hr 30m
Davon Zubereitungszeit: 60m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Katja (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 486 Kcal, 33g Protein, 43g Kohlenhydrate, 20g Fett


Zutaten

  • Ragù
  • 1 Schweinshalssteaks (ca. 200 g)
  • 1 rohe Schweinsbratwürste (ca. 130 g)
  • 1 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweiglein Rosmarin
  • 1 Kalbshaxen (ca. 250 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Glas passierte Tomaten (ca. 350 g)
  • 1 dl Rotwein
  • 1 dl Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Pappardelle
  • 2 Rollen Pastateig (ca. 250 g)
  • Salzwasser, siedend
  • Utensilien
  • Für 1 Brattopf mit Deckel

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Ragù

    Fleisch in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Bratwurst aufschneiden, Brät herausdrücken.
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken, Rosmarin fein schneiden. Öl im Brattopf erhitzen, Steak, Brät und Haxe ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin in derselben Pfanne kurz andämpfen.
  • Rotwein dazugiessen, fast vollständig einkochen. Tomaten, Wasser und Zucker beigeben, würzen. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt ca. 1 ½ Std. schmoren.
  • Haxe, Steak und Brät aus der Sauce nehmen, mit zwei Gabeln zerzupfen, zurück in die Pfanne geben, heiss werden lassen.
  • Pappardelle

    Teig entrollen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Pappardelle auf ein gut bemehltes Blech oder Tuch legen.
  • Pappardelle im siedenden Salzwasser ca. 1 Min. kochen, abtropfen. Pappardelle mit Ragù anrichten.
  • Tipp:

    Doppelte Menge Ragù zubereiten und die Hälfte einfrieren. Haltbarkeit: ca. 1 Monat.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home