Raclettewähe mit Kürbis und Speck


Gesamtzeit: 1hr 20m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 410 Kcal, 27g Protein, 28g Kohlenhydrate, 21g Fett


Zutaten

  • Teig
  • 0.5 TL Salz
  • 120 g Ruchmehl
  • 0.5 EL Weissweinessig
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Magerquark
  • Wähe
  • 2 Eier
  • 150 g Magerquark
  • 0.25 TL Salz
  • 1 dl Milch
  • wenig Pfeffer
  • 250 g Kürbis (z.B. Butternut), grob gerieben (ergibt ca. 180 g)
  • 150 g Raclettekäse, in Würfeli
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 50 g Bratspeck in Tranchen, in breiten Streifen
  • Utensilien
  • Für ein Blech (ca. 24 cm Ø), gefettet

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Teig

    Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Quark, Wasser und Essig beigeben, rasch zu einem glatten Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig auf wenig Mehl auswallen (ca. 28 cm ∅), in das vorbereitete Blech legen. Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Teig mit Backpapier belegen, mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren.
  • Blindbacken

    Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen.
  • Wähe

    Quark, Eier und Milch verrühren, würzen. Kürbis, Käse und Thymian beigeben, mischen, auf dem Teig verteilen. Speck darauf verteilen.
  • Fertig backen

    Ca. 35 Min. auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home