Radieschen Tartines mit pochiertem Ei und Pesto


Gesamtzeit: 50m
Davon Zubereitungszeit: 50m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Corinne & Bettina - nom-nom


Ernährungsinformation

Enthält 521 Kcal, 16g Protein, 44g Kohlenhydrate, 30g Fett


Zutaten

  • Radiesliblatt-Pesto
  • 2 Zweiglein Pfefferminze
  • 2 Zweiglein Dill
  • 2 Bund Radiesli
  • 1 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Zitronen, nur der Saft
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • Tartines
  • wenig Olivenöl
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Butter
  • 4 Scheiben Brot (je ca. 80 g)
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1.5 Liter Wasser
  • 1 TL Honig
  • 4 Eier
  • 1 dl Weissweinessig
  • Anrichten
  • 100 g Portulak oder Blattsalat

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Radiesliblatt-Pesto

    Radiesliblätter (Radiesli beiseite stellen) mit Dill, Minze und Knoblauch im Mörser zerstossen oder im Cutter/Mixer pürieren. Das Öl nach und nach dazugiessen, dabei weiterpürieren. Zitronensaft beigeben, Pesto würzen, beiseite stellen.
  • Tartines

    Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Brotscheiben beidseitig darin rösten, herausnehmen. Beiseite gestellte Radiesli je nach Grösse halbieren oder vierteln. Butter in derselben Pfanne erhitzen, Radiesli einige Minuten rührbraten. Sonnenblumenkerne und Honig daruntermischen, würzen. Wasser und Essig in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen, sorgfältig ins leicht siedende Wasser gleiten lassen, ca. 4 Min. ziehen lassen. Eier mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen.
  • Anrichten

    Radiesli auf den Brotscheiben verteilen. Je ein pochiertes Ei darauf legen, mit Pesto beträufeln. Mit Portulak oder Blattsalat anrichten.
  • Tipp:

    Beim Kauf der Radieschen sollte man darauf achten, dass die Blätter frisch und nicht zu rau sind. Etwas schrumplige Radieschen können vor der Verwendung mit den Blättern einige Minuten in Eiswasser gelegt werden, damit sie wieder knackig werden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home