Randenraviolo mit Ziegenkäse


Gesamtzeit: 45m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 541 Kcal, 16g Protein, 48g Kohlenhydrate, 31g Fett


Zutaten

  • Füllung
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebeln, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 50 g Baumnusskerne, grob gehackt
  • 230 g gekochte Randen, grob gerieben
  • 1 frische Eier
  • 0.5 TL Salz
  • Formen
  • 2 Rollen Pastateig
  • 1 Eier, verklopft
  • 5 dl Randensaft
  • 3 dl Salzwasser
  • wenig Blattspinat
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Feige, in Schnitzen
  • 3 EL Olivenöl
  • 0.25 TL Chilipulver

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Füllung

    Öl in einer Pfanne erwärmen, Zwiebel und Knoblauch ca. 3 Min. dämpfen, Baumnusskerne und Rande mischen, etwas abkühlen. Ei darunterrühren, salzen. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Formen

    Füllung in 4 Portionen teilen, mit gleichmässigem Abstand auf die Mitte der Teigstreifen geben. 2. Teigrolle mit wenig Ei bestreichen, über die Füllung legen, Kanten gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Ravioli mit dem Teigrädli in gleichgrosse Stücke schneiden.
  • Randensaft und Salzwasser in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Ravioli portionenweise im knapp siedenden Randenwasser ca. 5 Min. ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, warm stellen.
  • Spinat und Ravioli auf den vorgewärmten Tellern anrichten, alle restlichen Zutaten darauf verteilen.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home