Ratatouille mit Kichererbsen


Gesamtzeit: 13hr
Davon Zubereitungszeit: 60m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 439 Kcal, 14g Protein, 66g Kohlenhydrate, 9g Fett


Zutaten

  • Ratatouille
  • 150 g Kichererbsen, über Nacht in kaltem Wasser eingelegt
  • 2 Zwiebeln, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 gelbe und rote Peperoni
  • 1 Zucchetti
  • 1 Auberginen
  • 3 Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 dl Weisswein
  • 3 dl Gemüsebouillon
  • wenig Paprika
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • wenig rote Chilis, entkernt, fein gehackt
  • einige Kräuter, z.B. Basilikum, Thymian, Petersilie
  • Vollkornreis
  • 200 g Vollreis, ca. 1 Stunde in kaltem Wasser eingeweicht
  • wenig Öl

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Ratatouille

    Kichererbsen abgiessen. Gemüse grob schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten. Kichererbsen, Peperoni, Zucchetti und Aubergine beifügen, mitdünsten. Tomaten dazugeben, mit Wein ablöschen und mit Bouillon aufgiessen. Bei kleiner Hitze zugedeckt 40 bis 50 Min. köcheln lassen. Ab und zu rühren. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken. Chili daruntermischen, Kräuterblättchen dazuzupfen.
  • Vollkornreis

    Reis abgiessen, im Dampfkochtopf mit wenig Wasser nach Anweisung auf der Packung zubereiten. Reis in geölte Tassen verteilen, als Köpfli auf Teller stürzen. Ratatouille daneben anrichten.
  • Dazu passen:

    geröstete Pinienkerne und/ oder frischer Ziegenkäse.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home