Ravioli-Guetzli


Gesamtzeit: 3hr 15m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 24 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 193 Kcal, 2g Protein, 20g Kohlenhydrate, 12g Fett


Zutaten

  • Teig
  • 250 g Butter, weich
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 300 g Weissmehl
  • 1 frisches Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Puderzucker
  • Formen
  • 1 Eiweiss
  • 100 g Sauerkirschen Konfitüre
  • Backen
  • 120 g dunkle Kuchenglasur, geschmolzen

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Teig

    Butter in eine Schüssel geben, Puderzucker, Vanillezucker, Salz und Eiweiss beigeben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Mehl zur Buttermasse geben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, etwas flach drücken zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen.
  • Formen

    Teig halbieren, je zwischen zwei aufgeschnittenen Plastikbeuteln rechteckig, ca. 2 mm dünn auswallen, ca. 30 Min. gefrieren. Auf eine Teighälfte in regelmässigen Abständen je ca. 1 TL Konfitüre verteilen. Teig mit Eiweiss bestreichen. Andere Teighälfte darauf legen, gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Mit einem Teigrädli Quadrate von ca. 5 cm schneiden, dabei darauf achten, dass die Konfitüre in der Mitte ist. Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Guetzli-Ravioli ca. 15 Min. kühl stellen.
  • Backen

    Ca. 15 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter schieben, auskühlen. Guetzli in die Kuchenglasur tauchen, auf einem Gitter trocknen lassen.
  • Haltbarkeit:

    In einer Dose, gut verschlossen, ca. 1 Woche

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home