Rindsragout mit Griessgnocchi


Gesamtzeit: 3hr 22m
Davon Zubereitungszeit: 40m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Vanessa (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 728 Kcal, 68g Protein, 46g Kohlenhydrate, 28g Fett


Zutaten

  • Fleisch
  • Öl zum Braten
  • 800 g Rindsvoressen (z.B. Schulter)
  • 1 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 1 Zwiebeln
  • 300 g Rüebli
  • 150 g Speckwürfeli
  • 2 Zweiglein Rosmarin
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 dl Rotwein
  • 1.5 dl Fleischbouillon
  • 1 Dose geschälte Tomaten (z.B. Pelati, ca. 400 g)
  • Griessgnocchi
  • wenig Muskat
  • 7 dl Milch
  • 0.5 TL Salz
  • 150 g Hartweizengriess
  • 3 EL geriebener Sbrinz
  • 1 Eier
  • 30 g geriebener Sbrinz

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Fleisch

    Wenig Öl im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 5 Min. anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Öl beigeben.
  • Zwiebel fein hacken, Rüebli in Würfeli schneiden.
  • Speckwürfeli mit der Zwiebel und Rüebli im Brattopf ca. 3 Min. andämpfen. Tomatenpüree und Rosmarin kurz mitdämpfen.
  • Wein dazugiessen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen, Tomaten beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren. Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 1/2 Std. schmoren.
  • Griessgnocchi

    Milch mit dem Muskat und Salz aufkochen. Griess einrühren, Hitze reduzieren, unter Rühren bei kleinster Hitze zu einem dicken Brei köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca. 10 Min. quellen lassen.
  • Käse und Ei unter den Griessbrei mischen. Griess auf einem kalt abgespülten Blechrücken ca. 11/2 cm dick ausstreichen, auskühlen.
  • Griess mit dem Käse bestreuen, in Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Gratinieren: ca. 12 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Vorbereiten:

    Rindsragout ca. 2 Tage im Voraus zubereiten, auskühlen. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Servieren nur noch heiss werden lassen. Gnocchi ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, vor dem Servieren gratinieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home