Rohe Kakao-Energy-Brownies


Gesamtzeit: 2hr 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 10 Stück


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 528 Kcal, 11g Protein, 32g Kohlenhydrate, 38g Fett


Zutaten

  • Trockene Zutaten
  • 150 g Baumnüsse, geröstet, gehackt
  • 75 g Pekannüsse, geröstet, gehackt
  • 120 g grobe Haferflocken
  • 80 g Chia-Samen
  • 40 g Mandelmehl
  • wenig Himalayasalz
  • 40 g Kakaopulver
  • Nasse Zutaten & Topping
  • 14 Medjool-Datteln, entsteint
  • 60 g Kokosöl, flüssig
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL grobe Haferflocken
  • 80 g dunkles Mandelmus
  • Schoko-Sauce
  • 30 g Kokosöl, flüssig
  • 3 EL Ahornsirup
  • 0.5 TL Zimt
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 EL Cocoa Nibs
  • Utensilien
  • Für eine viereckige Form von ca. 15x25 cm.

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Trockene Zutaten

    Die Hälfte der Nüsse mit allen restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen.
  • Nasse Zutaten & Topping

    Kokosöl, Datteln, Mandelmus und Wasser im Mixglas pürieren, zu den trockenen Zutaten geben, gut mischen (sollte die Masse zu trocken sein, einige EL Wasser oder Mandel-Drink beigeben). Die Masse in die Form geben, flachdrücken. Restliche Nüsse und Haferflocken darauf verteilen, Form für ca. 2 Std. gefrieren.
  • Schoko-Sauce

    Kokosöl, Kakaopulver, Ahornsirup und Zimt im Mixglas fein pürieren. Die Form aus dem Tiefkühler nehmen, Masse in ca. 10 Stücke schneiden, mit Sauce beträufeln, Cocoa Nibs daüberstreuen.
  • Haltbarkeit:

    Die Brownies kann man im Tiefkühler für mindestens 2 Wochen aufbewahren. So hat man immer schnell eine süsse aber sündfreie schokoladige Überraschung bereit!

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home