Rüebli-Blinis


Gesamtzeit: 1hr 15m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 12 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 80 Kcal, 3g Protein, 9g Kohlenhydrate, 3g Fett


Zutaten

  • Kartoffel kochen
  • 100 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salzwasser, siedend
  • 2 Rüebli, fein gerieben
  • 0.5 dl Milch
  • 2 frische Eigelbe
  • 0.75 TL Salz
  • Blinis
  • 100 g Weissmehl
  • 2 frisches Eiweiss
  • wenig Muskat
  • 0.5 Päckli Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • Bratbutter zum Braten
  • Rüeblisalat
  • 1 EL Weissweinessig
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 2 EL Kerbel, zerzupft
  • 2 Rüebli
  • 1 EL Dill, zerzupft

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Kartoffel kochen

    Kartoffeln im siedendem Salzwasser ca. 15 Min. weich kochen. Kartoffel schälen, mit dem Kartoffelstampfer oder Gabel zerstossen. Rüebli, Milch und Eigelbe daruntermischen, salzen.
  • Blinis

    Mehl, Muskat und Hefe mischen, unter die Rüeblimasse mischen. Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, unter den Teig ziehen. Wenig Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Hitze reduzieren. Teig portionenweise je ca. 1 Esslöffel Teig in die Pfanne geben, zu Blinis von ca. 4 cm Ø formen, beidseitig je ca. 3 Min. backen, warm stellen.
  • Rüeblisalat

    Öl und Essig verrühren, würzen. Mit einem Sparschäler Rüebli ab schälen, mit den Kräutern in der Sauce mischen. Salat auf den Blinis anrichten.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home