Rüebli-Spätzli


1hr 20m
Vor- und zubereiten: ca. 50m + Quellen lassen: ca. 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 431 Kcal, 15g Protein, 64g Kohlenhydrate, 11g Fett


Zutaten

  • 200 g Weissmehl
  • 100 g Knöpflimehl
  • 0.25 TL Muskat
  • 0.75 TL Salz
  • 1.5 dl Rüeblisaft
  • 3 frische Eier
  • Salzwasser, siedend
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 400 g Rüebli (z. B. Naturaplan Bio-Karotten- Mix), in ca. 3 mm dicken Scheiben
  • 2 EL Butter
  • wenig Pfeffer
  • 0.5 dl Wasser
  • 2 EL glattblättrige Petersilie, grob geschnitten

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Mehl, Muskat und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Rüeblisaft und Eier verrühren, langsam unter Rühren in die Mulde giessen, mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen. Teig portionenweise durchs Knöpflisieb ins leicht siedende Salzwasser streichen. Spätzli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Butter in einer Bratpfanne erwärmen, Zwiebel darin andämpfen, Rüebli beigeben, ca. 5 Min. andämpfen, Wasser beigeben, ca. 2 Min. köcheln. Spätzli beigeben, ca. 3 Min. fertig köcheln, würzen. Petersilie daruntermischen.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home