Salziger Feigen-Cheesecake


8hr 10m
Vor- und zubereiten: ca. 40m + Kühl stellen: ca. 390m + Backen: ca. 60m

Portionen
Für 8 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 545 Kcal, 13g Protein, 36g Kohlenhydrate, 39g Fett


Zutaten

  • 200 g Crackers
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 100 g Butter , flüssig, abgekühlt
  • 100 g Ricotta
  • 4 Eier
  • 8 EL Aceto balsamico mit Feigen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Roquefort, zerdrückt
  • 1 Bio-Zitrone, 1 TL abgeriebene Schale, 2 EL Saft
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 6 Dörrfeigen, sehr fein geschnitten
  • 2 EL flüssiger Honig
  • wenig Fleur de Sel
  • 500 g Doppelrahmfrischkäse z.B. Philadelphia

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Rosmarin mit den Crackern im Cutter fein mahlen, mit der Butter mischen. Auf dem vorbereiteten Formboden verteilen, mit einem Löffelrücken gut andrücken, dabei einen ca. 4 cm hohen Rand formen. Ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Zitronenschale und –saft mit allen Zutaten bis und mit Roquefort gut verrühren, würzen. Frischkäsemasse auf dem Boden verteilen.
  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Formenrand entfernen, zugedeckt mind. 6 Std. kühl stellen.
  • Feigen mit Aceto, Honig und Zitronensaft aufkochen, bei mittlerer Hitze köcheln, bis die Masse eingedickt ist. Noch warm über den Cheesecake verteilen, Fleur de Sel darüberstreuen und servieren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home