Seeteufelfilet mit Blutorangen und Federkohlreis


Gesamtzeit: 1hr 05m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 556 Kcal, 26g Protein, 69g Kohlenhydrate, 18g Fett


Zutaten

  • Orangen
  • 1 Blutorange, heiss abgespült, trocken getupft, in dünnen Scheiben
  • 2 TL Zucker
  • 0.25 TL Merquén (Gewürzmischung)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 TL Salz
  • 200 g Rosenkohl, halbiert
  • 400 g Rüebli, längs geviertelt
  • Fisch
  • 100 g gewaschener, gerüsteter Federkohl
  • 0.25 TL Merquén (Gewürzmischung)
  • 400 g monkfish fillets, in ca. 6 cm breiten Tranchen
  • 0.5 TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • Reis
  • 5 dl Wasser
  • 100 g Federkohl
  • 250 g Wildreismix mit Linsen (z.B. Karma)
  • 1 Blutorange, heiss abgespült, trocken getupft, ½ der Schale, ½ Saft
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 TL Merquén (Gewürzmischung)
  • 3 EL Sultaninen

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Orangen

    Orangenscheiben auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, Zucker darüberstreuen. Öl, Merquén und Salz mischen, 1 EL beiseite stellen. Rest mit Rüebli und Rosenkohl mischen, auf dem Blech verteilen.
  • Backen

    Ca. 20 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen, Orangescheiben beiseite legen. Hitze auf 180 Grad reduzieren.
  • Fisch

    Federkohl mit dem beiseite gestellten Gewürzöl mischen, auf dem Gemüse verteilen. Fisch würzen, auf das Blech legen, Orangenscheiben auf den Fisch legen, ca. 15 Min. fertig backen.
  • Reis

    Reis mit den restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, aufkochen, zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, von der Platte nehmen, ca. 5 Min. quellen lassen. Fisch mit dem Gemüse dazu servieren.
  • Tipp:

    Statt Blutorangen Bio Orangen verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home