Sfogliatelle


Gesamtzeit: 5hr
Davon Zubereitungszeit: 60m

Portionen
Für 40 Stück


Autor

Raquel (FOOBY Team)


Ernährungsinformation

Enthält 118 Kcal, 2g Protein, 11g Kohlenhydrate, 7g Fett


Zutaten

  • Teig
  • 450 g Weissmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 dl Wasser
  • 50 g Butter, weich
  • 2 EL flüssiger Honig
  • Auswallen
  • 200 g Butter, weich
  • Füllung
  • 2 dl Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 0.25 TL Salz
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Hartweizengriess
  • 1 Eier
  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
  • Backen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Diese Produkte ansehen

  • Teig

    Mehl und Salz in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Wasser, Butter und Honig beigeben, auf mittlerer Stufe ca. 4 Min. zu einem glatten Teig kneten. Teig zugedeckt im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
  • Auswallen

    Teig vierteln. ¼ mehrmals durch die Walze der Nudelmaschine mit dem grössten Walzenabstand drehen, dabei den Teig immer wieder zusammen falten. Restlicher Teig zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Teigstück mit der Nudelmaschine immer dünner auswallen (bis dünnster Walzenabstand). Teig vorsichtig mit den Fingern seitlich auseinander ziehen, ¼ der Butter sorgfältig mit den Fingern darauf streichen. Teig längs sehr eng aufrollen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. kühl stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.
  • Füllung

    Milch mit Zucker, Vanillezucker und Salz aufkochen. Griess einrühren, Hitze reduzieren, unter ständigem Rühren bei kleinster Hitze ca. 2 Min. zu einem dicken Brei köcheln. Pfanne von der Platte nehmen, etwas abkühlen. Ricotta, Ei, Zitronenschale und -saft darunterrühren, auskühlen, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.
  • Formen

    Teigrollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf einen Teller legen und nochmals ca. 15 Min. kühl stellen. Die Teigscheiben (restliche Rollen im Kühlschrank) mit den Fingern vom Zentrum nach aussen drücken, sodass dünnwandige Kegel entstehen. Mit je ca. 1½ TL Füllung füllen, Enden aufeinanderlegen, etwas zusammen drücken, auf Backpapier legen, ca. 15 Min. kühl stellen. Mit den restlichen Scheiben gleich verfahren. Sfogliatelle auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen

    Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Sfogliatelle mit Puderzucker bestäuben.
  • Tipp:

    Statt Zitrone eine Bio-Orange in der Füllung verwenden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home