Soba mit Spargel, Ei und Nori


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 4 Personen


Autor

Corinne & Bettina - nom-nom


Ernährungsinformation

Enthält 398 Kcal, 16g Protein, 42g Kohlenhydrate, 18g Fett


Zutaten

  • Nudeln & Sauce
  • 4 frische Eier
  • 2 EL Rohzucker
  • 25 ml Mirin (japanischer Reiswein)
  • 4 EL Sojasauce
  • 400 g getrocknete Soba-Nudeln
  • Gemüse
  • 2 Bundzwiebeln
  • 1 TL dunkles Sesamöl
  • 250 g dünne grüne Spargeln, holzige Enden gekürzt
  • 50 g Meerrettich, wenn möglich schwarzer
  • 6 Nori-Blätter
  • 2 EL schwarzer Sesam

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Nudeln & Sauce

    Nudeln nach Verpackungsanleitung kochen, abtropfen, kalt abspülen. Eier ca. 7 Min. kochen, kalt abspülen. Für die Sauce Mirin, Sojasauce und Zucker in einem Pfännchen verrühren, aufkochen, 2-3 Min. köcheln, auskühlen.
  • Gemüse

    Bundzwiebeln in ca. 4 cm lange Stücke, dann längs in feine Streifen schneiden, in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, bis sich leicht kringeln. Sesamöl in einer Bratpfanne erwärmen, Spargeln andämpfen, 2 EL Sauce beigeben, aufkochen. Nudeln und Spargeln in 4 Bowls verteilen. Bundzwiebeln abtropfen, darauf verteilen. Eier schälen, halbieren, je zwei Hälften darauf geben. Noriblätter zerbröseln, mit dem Sesam über die Bowls streuen. Restliche Sauce separat dazu zum Dippen servieren.
  • Tipp:

    Die Sauce hält sich zugedeckt im Kühlschrank mehrere Wochen frisch. Falls sie zu konzentriert ist, kann sie mit Wasser verdünnt werden.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home