Sorbetto al basilico mit Zitronengebäck


3hr 20m
Vor- und zubereiten: ca. 40m + Gefrieren: ca. 120m + Kühl stellen: ca. 30m + Backen: ca. 10m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 369 Kcal


Zutaten

  • 2.5 dl Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Bund Basilikum (ca. 20 g), grob geschnitten
  • 1 Zitrone, nur Saft
  • 3 EL mildes Olivenöl (z.B. Filippo Berio gusto delicato)
  • g Puderzucker zum Bestäuben
  • 2 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiweiss
  • 125 g Weissmehl

Diese Produkte ansehen

  • Wasser mit Zucker aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Flüssigkeit in einen Messbecher geben, vollständig auskühlen. Basilikum und Zitronensaft beigeben, fein pürieren. Masse in eine Chromstahlschüssel absieben.
  • Gefrieren: zugedeckt ca. 3 Stunden. Jede Stunde mit dem Schwingbesen gut durchrühren.
  • Öl in eine Schüssel geben, mit Zucker, Salz, Zitronenschale und Eiweiss kurz glatt rühren. Mehl beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Teig zwischen einem gefalteten Backpapier ca. 1 cm dick auswallen. Rondellen von ca. 4 cm Ø ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen: Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Gebäck auf einem Gitter auskühlen. Zitronengebäck mit Puderzucker bestäuben.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home