Tahina-Hirse-Kardamom Porridge


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 2 Personen


Autor

Nadia Damaso - Eat better not less


Ernährungsinformation

Enthält 680 Kcal, 17g Protein, 100g Kohlenhydrate, 26g Fett


Zutaten

  • Porridge
  • 3 dl Wasser
  • 150 g Goldhirse
  • 1 Prise Himalayasalz
  • 1 EL Tahina
  • 3 dl Mandel-Drink
  • 2 EL Ahornsirup oder Kokosblütenzucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • Gebratene Bananen
  • 40 g Pistazien, geröstet
  • 1 Banane (gross), in ca. 55 mm dicken Scheiben
  • 0.33 TL Kardamompulver
  • 1.5 EL Kokosraspel
  • wenig Ahornsirup
  • Toppings
  • 0.5 Granatapfel, Kerne heraus gelöst
  • 150 g Himbeeren (oder andere Beeren)
  • 2 TL weisses Mandelmus (oder Tahina)

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Porridge

    Hirse in einem Sieb mit kaltem Wasser gut spülen. Wasser mit dem Salz aufkochen, Hirse beigeben, aufkochen, 2 Min. bei grosser Hitze kochen. Hitze stark reduzieren, ein Küchentuch über die Pfanne legen und die Hirse für ca. 10 Minuten quellen lassen, mit einer Gabel auflockern. Mandelmilch bis und mit Vanillepaste zu der Hirse geben, gut vermischen und auf bei mittlerer Hitze nochmals warm werden lassen, sofort in die Schalen geben.
  • Gebratene Bananen

    Pistazien und Kokosraspel im Cutter oder Food Prozessor sehr fein hacken, Kardamom beigeben. In einer Bratpfanne leicht rösten, auf einen Teller geben. Die Bratpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Bananenscheiben nebeneinander in die Pfanne legen, mit wenig Ahornsirup beträufeln und beidseitig je ca. 2 Minuten anbraten. Die Bananen in der Pistazien-Kokosmischung wenden.
  • Toppings

    Porridge mit den Bananen, Beeren und dem Mandelmus verzieren, sofort servieren.
  • Tipp:

    Ich giesse jeweils immer noch etwas Mandelmilch oder andere pflanzliche Milch wie Cashewmilch oder Hafermilch über mein Porridge. Das bringt eine Frische rein auf die ich nicht verzichten möchte.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.


Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home