Thai-Fisch-Cake


Gesamtzeit: 30m
Davon Zubereitungszeit: 30m

Portionen
Für 12 Stück


Ernährungsinformation

Enthält 84 Kcal, 8g Protein, 6g Kohlenhydrate, 3g Fett


Zutaten

  • 200 g geschälte rohe Crevettenschwänze (Bio), in groben Stücken
  • 300 g festfleischige Fischfilets (z.B. Dorsch, Zander, Barsch), in groben Stücken
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eiweisse
  • 0.5 TL Salz
  • 0.5 dl Kokosmilch
  • 1 Stängel Zitronengras, fein gehackt
  • 1 roter Chili, fein gehackt
  • 3 cm Ingwer, fein gerieben
  • 10 Thai-Basilikumblätter, fein geschnitten
  • 3 Kaffirlimetten-Blätter, fein geschnitten
  • 2 EL Öl
  • 100 g Mango-Limetten-Chili-Sauce

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Crevetten, Fisch, und alle Zutaten bis und mit Kokosnussmilch fein pürireren. Zitronengras und alle Zutaten bis und mit Kaffirlimetten-Blätter zur Fischmassse geben, nochmals kurz pürieren. Masse mit nassen Händen zu 12 gleichgrossen Kugeln formen und leicht flach drücken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Fisch-Cakes bei mittlerer Hitze rundum ca. 8 Min. goldbraun braten. Warm oder kalt zusammen mit der Mango-Limetten-Chili-Sauce servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home