Tofu en papillote


1hr 25m
Vor- und zubereiten: ca. 35m + Marinieren: ca. 30m + Garen im Ofen: ca. 20m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 320 Kcal, 24g Protein, 34g Kohlenhydrate, 9g Fett


Zutaten

  • 100 g chinesische Nüdeli
  • 1.5 EL Rohzucker
  • Salzwasser, siedend
  • 1 Limette, in Schnitzen
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 4 EL milde Sojasauce
  • 3 TL Thailand 7-Spice
  • 3 cm Ingwer, fein gerieben
  • 400 g geräucherter Tofu, in ca. 2 cm grossen Stücken
  • 200 g Rüebli, in Stängeli
  • 2 Bundzwiebeln, in Ringen
  • 200 g Mini-Kefen, in Streifen
  • 4 Backpapiere
  • 4 Stück Küchenschnur
  • 4 EL Koriander, grob geschnitten
  • 1 EL Erdnussöl

Diese Produkte ansehen

  • Nudeln im Salzwasser knapp weich köcheln, abtropfen, kalt abspülen, beiseite stellen. Limettensaft und alle Zutaten bis und mit Ingwer gut verrühren. Tofu beigeben, mischen, zugedeckt ca. 30 Min. marinieren. Tofu aus der Marinade nehmen, restliche Marinade beiseite stellen.
  • Öl in weiter Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln, Rüebli und Kefen ca. 3 Min. rührbraten, herausnehmen. Wenig Öl beigeben. Tofu ca. 5 Min. braten, Gemüse, Teigwaren und beiseite gestellte Marinade beigeben, sorgfältig mischen.
  • Ein Backpapier in einen Suppenteller drücken. ¼ der Tofu- Gemüsemischung hineingeben. Backpapier zu einem Päckli formen, mit Küchenschnur zubinden. Vorgang wiederholen.
  • Garen im Ofen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Päckli öffnen, mit Koriander bestreuen, mit Limettensaft beträufeln.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home