Überbackene Spinatcrêperollen


Gesamtzeit: 1hr 30m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 897 Kcal, 51g Protein, 34g Kohlenhydrate, 61g Fett


Zutaten

  • Spinatcrêpes
  • 150 g Blattspinat
  • Salzwasser, siedend
  • 150 g Weissmehl
  • 1.5 TL Salz
  • 3 dl Milchwasser (½ Milch / ½ Wasser)
  • Bratbutter
  • 3 frische Eier
  • Füllung
  • 1 EL Bratbutter
  • wenig Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch (Poulet)
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Blattspinat, grob gehackt
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Baumnusskerne, grob gehackt
  • 2 dl Rahm
  • 80 g Appenzellerkäse, fein gerieben
  • Utensilien
  • Für eine weite ofenfeste Form von ca. 3 Litern, gefettet

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Spinatcrêpes

    Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Spinat im siedenden Salzwasser ca. 1 Min. blanchieren, ca. 1 Min. in Eiswasser abschrecken, abtropfen und gut ausdrücken. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser, Ei und Spinat pürieren, nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen, weiterrühren, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen. Wenig Butter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. 1/8 des Teiges in die Pfanne geben, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Crêpe wenden, fertig backen, im Ofen warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren.
  • Füllung

    Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen. Fleisch portionenweise anbraten, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, evtl. wenig Öl beigeben, Schalotte andämpfen. Spinat portionenweise beigeben, zusammenfallen lassen. Ricotta darunterrühren, würzen. Fleisch und Nüsse wieder beigeben, mischen. Je 1/8 der Füllung in die Mitte einer Crêpe geben, aufrollen, mit der restlichen Füllung und den Crêpes gleich verfahren. Rahm und Käse verrühren, würzen, 1/2 davon in die vorbereitete Form giessen. Rollen in den Rahm legen, restlichen Guss darübergiessen.
  • Backen

    Ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home