Vegane Bao Buns mit Tofu und Pilzen


Gesamtzeit: 4hr 45m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 8 Stück


Autor

Lauren  - laurencariscooks


Ernährungsinformation

Enthält 287 Kcal, 10g Protein, 37g Kohlenhydrate, 11g Fett


Zutaten

  • Bao Buns
  • 300 g Weissmehl
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Meersalz
  • 1.5 EL Sonnenblumenöl
  • 1.5 dl lauwarmes Wasser
  • Pilze
  • 0.75 dl Sojasauce
  • 1 TL Ingwer, fein gerieben
  • 0.5 TL Curry
  • 1 TL Ahornsirup
  • 250 g gemischte Pilze, in Scheiben
  • 0.5 TL Sambal Oelek
  • Öl zum Dämpfen
  • Radiesli
  • 4 Radiesli, in Scheibchen
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Rotweinessig
  • Tofu
  • 2 EL Maizena
  • wenig Wasser, kalt
  • 200 g Tofu nature, in ca. 1/2 cm dicken Scheiben
  • 4 EL Panko oder Paniermehl
  • Öl zum Backen
  • Buns füllen
  • 1 Rüebli, grob gerieben
  • 0.5 Bund Koriander

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Bao Buns

    Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, ca. 10 Min. zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Teig in 8 Portionen teilen, zu Kugeln formen, auf je ein Stück Backpapier legen. Mit den Händen ca. 5 mm dick flach drücken, zugedeckt weitere 30 Min. aufgehen lassen. Ein Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körb­chenboden einfüllen, Teigstücke mit dem Backpapier ins Dämpfkörbchen legen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. garen.
  • Pilze

    Sojasauce und alle Zutaten bis und mit Ahornsirup in einer Schüssel verrühren. Pilze beigeben, mischen. Zugedeckt ca. 1 1/2 Std. kühl stellen. Wenig Öl in einer Bratpfanne erwärmen. Pilze aus der Marinade nehmen, abtropfen, im Öl andämpfen. Wenig Marinade beigeben, aufkochen, kurz köcheln.
  • Radiesli

    Radiesli mit Essig und Zucker in eiern Schüssel mischen, zugedeckt beiseite stellen.
  • Tofu

    Maizena in eine Schüssel geben, soviel kaltes Wasser darunterrühren, bis eine dünne, milchige Flüssigkeit entsteht. Tofu einzeln durch die Flüssigkeit ziehen, im Panko wenden. Eine Bratpfanne ca. 2 cm hoch mit Öl füllen, auf ca. 170 Grad erhitzen, Tofu einige Min. goldbraun backen. Auf einem Haushaltpapier abtropfen.
  • Buns füllen

    Buns aus dem Dämpfkörbchen nehmen, Tofu, Radiesli und Pilze darin verteilen, mit Rüebli und Koriander garnieren. Sofort servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home