Vermicelles-Tarte


Gesamtzeit: 1hr 49m
Davon Zubereitungszeit: 45m

Portionen
Für 12 Stücke


Ernährungsinformation

Enthält 409 Kcal, 5g Protein, 46g Kohlenhydrate, 22g Fett


Zutaten

  • Tarte-Boden
  • 200 g Weissmehl
  • 80 g Zucker
  • 0.25 TL Salz
  • 100 g Butter
  • 1 Eier
  • Blindbacken
  • 0.5 Pack dunkle Kuchenglasur (ca. 60 g), geschmolzen
  • Creme
  • 1 dl Milch
  • 440 g tiefgekühltes Marronipüree, aufgetaut
  • 3 dl Rahm, steif geschlagen
  • Fertigstellen
  • 0.25 dl Wasser
  • 50 g Zucker
  • 50 g Baumnusskerne
  • 50 g Meringue-Schalen Mini
  • Utensilien
  • Für ein Backblech von ca. 24 cm Ø

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Tarte-Boden

    Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Ei beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Teig zwischen zwei Backpapier rund (ca. 28 cm Ø) auswallen. Oberes Backpapier entfernen, Teig mit dem Backpapier ins Backblech legen. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen, mit dem entfernten Backpapier belegen und mit getrockneten Hülsenfrüchten beschweren.
  • Blindbacken

    Ca. 15 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen, ca. 10 Min. fertig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter schieben, auskühlen. Tarte-Boden mit der Kuchenglasur bestreichen, ca. 10 Min. kühl stellen.
  • Creme

    Marroni-Püree und Milch glatt rühren, Schlagrahm sorgfältig darunterziehen. 3/4 der Creme auf dem Tarte-Boden verteilen, glatt streichen. Restliche Vermicellecreme in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen, beides kühl stellen.
  • Fertigstellen

    Wasser mit dem Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen, sirupartig einköcheln. Nüsse beigeben, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze einkochen, bis der Zucker trocken wird und an den Nüssen haftet. Pfanne von der Platte nehmen ca. 2 Min. weiterrühren, auf ein Backpapier geben, auskühlen. Restliche Creme auf die Tarte spritzen, mit den Nüssen und Meringues verzieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home