Walliser Tomatenfondue


35m
Vor- und zubereiten: ca. 35m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 874 Kcal, 51g Protein, 37g Kohlenhydrate, 52g Fett


Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 3 Knoblauchzehe
  • 3 dl Tomatensaft
  • 700 g Raclettekäse
  • 1 Prise Zucker
  • 0.25 TL Thymian
  • 2 TL Maizena
  • 1 dl Rotwein (Walliser)
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 EL Grappa
  • 1 kg Gschwellti (fest kochende Sorte), frisch gekocht

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Öl im Caquelon erwärmen, Knoblauch dazupressen, kurz andämpfen. Tomatensaft, -püree und Zucker beigeben, aufkochen, Caquelon von der Platte nehmen. Käse grob reiben, portionenweise in die heisse Tomatensauce streuen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen, Thymian beigeben.
  • Maizena und Wein verrühren, unter Rühren zum Fondue geben, aufkochen, Grappa beigeben, würzen, sofort servieren.
  • Servieren: Heisse Gschwellti nach Belieben portionenweise schälen, vierteln, auf Teller verteilen. Fondue portionenweise darüber verteilen. Restliches Fondue am Tisch auf einem Rechaud bei kleiner Hitze weiterköcheln. Von Zeit zu Zeit mit einer Kelle rühren.

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Rezept vor.  Geben Sie als Erster eine Bewertung ein.

Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home