Zander mit Kruste und Zitronenmayonnaise


Gesamtzeit: 53m
Davon Zubereitungszeit: 35m

Portionen
Für 4 Personen


Ernährungsinformation

Enthält 857 Kcal, 39g Protein, 47g Kohlenhydrate, 57g Fett


Zutaten

  • Fisch
  • 2 Zanderfilets ohne Haut (je ca. 320 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.75 TL Salz
  • 90 g Brot (z.B. Silserzöpfli), in Würfeli
  • 50 g Haselnüsse, fein gehackt
  • 0.5 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
  • 50 g gesalzene Butter, weich
  • 1 frisches Eiweiss
  • Frites
  • 800 g Süsskartoffel, in ca. 5 mm dicken Stängeli
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • Zitronenmayonnaise
  • 1 frisches Eigelb
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf
  • 1 TL Senf
  • 1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale und 1 TL Saft
  • 1 dl Sonnenblumenöl

Diese Produkte ansehen

Anleitung

  • Fisch

    Fisch mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien, halbieren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Fisch mit dem Öl bestreichen, salzen. Brot und alle Zutaten bis und mit Eiweiss gut mischen, auf dem Fisch verteilen, etwas andrücken.
  • Frites

    Süsskartoffeln mit dem Öl und Salz in einer Schüssel mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  • Backen

    Fisch und Frites ca. 18 Min. im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft).
  • Zitronenmayonnaise

    Eigelb, Senf, Zitronenschale und -saft in einer Schüssel mit dem Schwingbesen gut verrühren. Öl unter ständigem Rühren anfangs tropfenweise, dann im Faden dazugiessen, bie eine dickflüssige Mayonnaise entsteht, würzen.
  • Servieren:

    Fisch mit den Süsskartoffel-Frites anrichten, Zitronenmayonnaise dazu servieren.

Bei FOOBY Kochtipps und weitere Rezepte entdecken

Verwendete Produkte in diesem Rezept

Diese Produkte in einer Liste speichern

Aus saisonalen oder logistischen Gründen kann es vorkommen, dass einige Zutaten für dieses Rezept nicht verfügbar sind. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



Suchen Sie ein anderes Rezept?

Über 600 leckere Rezepte bei coop@home