Produktinformation

Beschreibung

Zum Aufladen des Gesprächsguthabens auf Ihr Mobile-Telefon erhalten Sie unmittelbar nach dem Absenden Ihrer Bestellung einen Geheimcode sowie die Instruktion zum Aufladen. Gleichzeitig senden wir Ihnen den Geheimcode und die Auflade-Instruktionen auch an Ihre E-Mail Adresse.

Aktivieren Sie Ihr Gesprächsguthaben möglichst bald oder bewahren Sie den Geheimcode sorgfältig auf und schützen Sie ihn vor der ungewollten Verwendung durch Dritte. Der Geheimcode ist nur einmal gültig. Umtausch oder Rückerstattung sind nicht möglich.

Hinweis

Verwendung nur mit einer Prix Garantie CoopMobile SIM-Karte möglich

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0 75 Bewertungen und 61 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Immer noch der gleiche FehlerI Warum verlangt Coop eine Kreditkarte wenn man mit Superpunkten Gesprächsguthaben kauft? Die Superpunkte werden zwar richtig angezeigt, aber nachher nicht abgebucht! Am Schluss kommt dann eine Rechnung. Dieser Coop@Home-Shop ist Schrott, und der ganze Superpunkte-Schwindel ebenfalls!

    Antwort von coop@home am

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung! Leider ist es wirklich so, dass der Fehler der im Oktober behoben wurde, wieder auftritt. Somit ist es momentan nicht möglich, Gesprächsguthaben mit Superpunkten zu bezahlen. Wir arbeiten daran dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Zahlung mit Superpunkten hat Anfang Oktober 2018 noch funktioniert. Diese Woche erhalte ich in zwei Versuchen trotz Abfrage des Tokens eine Rechnung. Ich geb's auf bei Coopathome.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Oh wunder, jetzt funktioniert die Superpunkte-Bezahlung wieder ohne Kreditkarten-Angabe. Dafür mit SMS-Code. Immerhin, schon viel besser...

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    In der Android-App funktioniert es immer noch nicht: Zahlungsfehler. Über den Browser ist es tatsächlich so, wie Reto schreibt: man muss die Kreditkartendaten eingeben, belastet wird aber tatsächlich das Supercash-Konto - völlig unsinnig.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    Das Aufladen mit Superpunkten funktioniert! Aber es ist doch sehr eigenartig, wenn zuerst die Meldung erscheint "Sie bezahlen alles mit Supercash" und ich dann trotzdem eine Kreditkarte erfassen muss. Danach wird aber nicht die Kreditkarte belastet, sondern von den Coop-Superpunkten 1'000 abgezogen. Fazit: Es funktioniert, aber die Abwicklung ist mehr als speziell und kundenunfreundlich.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    ES FUNKTIONIERT NICHT!!!!!!!!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Aufladung mit Superpunkten funktioniert immer noch nicht, sehr ärgerlich. Laut Rückmeldung Kundendienst per Mail am 30.04.2018 ist die technische Abteilung längstens informiert.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Genau wie Bei Carlo B. und Alex (siehe untern): Das Kaufen von Gesprächsguthaben mit Superpunkten funktioniert schon wieder nicht mehr! Nach der Meldung "Sie bezahlen den gesamten Betrag mit Supercash." und Klick auf "Kaufen" erscheint die Kreditkartenauswahl. Sehr ärgerlich! Kundendienst antwortet nicht auf E-Mails!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Das Kaufen von Gesprächsguthaben mit Superpunkten funktioniert schon wieder nicht mehr! Nach der Meldung "Sie bezahlen den gesamten Betrag mit Supercash." und Klick auf "Kaufen" erscheint die Kreditkartenauswahl. Sehr ärgerlich!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    soll eigentlich mit Superpunkten bezahlt werden, klappt aber nicht. Betrag eingeben, Pin eingeben, Meldung erscheint: "Wird komplett mit Supercash bezahlt" und will dann trotzdem noch Fr. 10.- von der Kreditkarte abbuchen....