2014

Ostschweizer Blauburgunder Beerli

Pinot Noir

Dieses Produkt ist zurzeit nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Ostschweiz, Schweiz

Rebsorte

Pinot Noir

Jahrgang

2014

Passt zu

Charcuterie, Hart- und Weichkäse

Degustationsnotiz

Jugendliches Rubinrot, duftet nach reifen roten Beeren mit sanften hefigen Nuancen, wohlschmeckend und weich im Gaumen, angenehmer,eher leichter Körper mit frischer Fruchtaromatik, beeriger typischer Ostschweizer.

Besonderes

Der Pinot Noir, auch Spät- oder Blauburgunder genannt, ist eine bedeutende und qualitativ sehr hochwertige Rebsorte für Rotwein. Der Pinot ist die bedeutendste Edelrebe der "alten Welt"". Die eher leichten Pinot-Rotweine verlieren mit den Jahren ihren Charme. Daher ist es empfehlenswert diese jung zu geniessen.

Alkoholgehalt

12.5%

Allergiker-Info

enthält: Sulfit

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2015-2017

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Drehverschluss

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5 von 5 3.5 5 Bewertungen und 4 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2015)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Preis-Leistungsverhältnis absolut ok. Habe den Wein für Glühwein verwendet und das Ergebnis war toll. Ist aber auch einfach nur so zum Trinken geeignet.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2015)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    bin sehr zufrieden, geschmacklich wurden meine Erwartungen getroffen, leichter Landwein

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Leicht im Geschmack - Alle Jahre wieder in der Adventszeit, mache ich mit diesem Beerli Wein den aller besten Glühwein:-) Auch zu Raclette und Fondue, schätze ich diesen fruchtig und leichten Beerli Wein sehr.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    2014, grosse Enttäuschung - Hatte im November 2014 - in Aktion - auf Risiko gleich ein Paar Kartons des 2013er bestellt.
    War positiv überrascht. Leicht aber fruchtig und aromatisch. Danach war er nicht mehr erhältlich. Mitte Januar kam den 2014 und ich habe vorsichtshalber ein Paar Flaschen in der Filiale gekauft...
    Absolute Enttäuschung! Kein Geschmack, kein Aroma. Wir haben Ihn zu viert probiert und wir waren alle der selben Meinung.
    Ob spätere Abfüllungen des 2014 besser sein werden?