2011

Ribera del Duero DO Legaris Reserva

Tempranillo

Dieses Produkt ist zurzeit nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Ribera del Duero, Spanien

Rebsorte

Tempranillo

Produzent

Legaris

Jahrgang

2011

Passt zu

Gebratenen Lammracks, Dorade vom Grill, vegetarische Paella.

Degustationsnotiz

Dunkles Rubinrot, kräftiges, aromareiches Bukett nach eingemachten Beeren, Nelken und Pfeffer, Leder und Röstaromatik, reifes, samtiges Tannin mit sehr gut integrierter Säure, schmelzig und druckvoll mit saftigem, punktgenauem Abgang. Ein hervorragend komponierter Tempranillo.

Besonderes

Der DO-Bereich Ribera del Duero (seit 1982) erstreckt sich auf einer Breite bis zu 30 km etwa 110 km dem Duero entlang. Es werden moderne, qualitativ ausgezeichnete, manchmal auch ausgesprochen teure (Vega Sicilia) Weine für die internationalen Märkte erzeugt.

Alkoholgehalt

15.0%

Allergiker-Info

enthält: Sulfit

Trinktemperatur

16-18°C

Genussreife

2017-2020

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Produktionsland

  • Spanien

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4.5 37 Bewertungen und 13 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Naja - Im besten Falle durchschnittlicher Ribera del Duero, der nicht lange in Erinnerung bleibt. Für das preislich Gebotene am unteren Limit. Da gibt es für das gleiche Geld wesentlich interessanteres.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Belanglose Mittelklasse - Im besten Falle durchschnittlicher Ribera del Duero (93% Tinto Fino/ 7% Cabernet), der nicht lange in Erinnerung bleiben wird. Für das preislich Gebotene am untersten Limit. Da gibt es für weniger Geld massiv interessanteres.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Reserva 2012er, wunderbar - Als Aktion gekauft und probiert am Abend. Gleich am nächsten Tag 2 Karton geholt. Ein Genuss, wenn man kräftige Weine mag. Für mich war es geradezu ein wow Effekt, als ich den Wein getrunken habe. Dann noch mit 40% und damit knapp 21.- die Flasche eine Bombe. Kann gut auch noch etwas lagern.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Hat Potiential, der jeweils angebotene Jahrgang erscheint noch etwas zu jung zum sofortigen Genuss

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Hervorragender Wein

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2011)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Bewertung Jg 2005. Etwas im Keller liegen lassen. Es lohnt sich hier zu dekantieren und ihr 2 Std. stehen zu lassen. Man freut sich auf diesen Reserva und die Gäste sind auch begeistert sofern sie einen gehaltvollen Wein schätzen. Wir mögen ihn sehr. bei Aktion kaufen wir immer ein.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2011)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2011)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Wenn schon, denn schon... - Für gelegentliche Weingeniesser hat dieser Wein ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis. Reserva ist bei diesem Wein absolute Pflicht und den Aufpreis zum Crianza mehr als wert. Sowohl die Herren als auch die Damen genossen bislang bei mir als Gastgeber diesen Wein.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2011)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0