2013

Stallone Primitivo / Merlot di Salento IGT

Primitivo, Merlot

Dieses Produkt ist zurzeit nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Apulien, Italien

Rebsorte

Primitivo, Merlot

Jahrgang

2013

Passt zu

kräftigen Fleischgerichten, Braten und Wild

Degustationsnotiz

Dunkles Rubinrot, würziges Bukett mit feinen Zimtnuancen und Schokotönen, beerig und füllig-weich im Auftakt mit viel saftiger Frucht, angenehme Würzigkeit typisch für die Traubensorte, süssliche Kaffeenoten, weiches, seidiges Tannin, ausgeprägte Aromatik.

Besonderes

In Apulien, Italiens Stiefelabsatz, werden bereits fast ein Fünftel aller italienischen Weine erzeugt. Der Primitivo ist ein neuer Stern am Weinhimmel von Italien.

Alkoholgehalt

14.5%

Allergiker-Info

enthält: Sulfit

Trinktemperatur

14-16°C

Genussreife

2017-2018

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Kunststoffverschluss

Ausbauart

Barrique 225lt.

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0 12 Bewertungen und 4 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Guter Preis, sehr Geschmackvoll - Weich und kräftig im Abgang. Ich werde inh nächstes Jahr nochmal prüfen.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Fantastisch - Balsam für die Seele

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Einfacher Wein - Der Wein schmeckt und der Preis mit knapp CHF 9 moderat. Aber dafür muss man auch etwas Abstriche machen, der Duft ist eher beissend in der Nase und der Geschmack auf der Zunge eher langweilig. Grundsätzlich 2 Sterne, da er einen Tag nach dem Öffnen besser schmeckte, gibt's 3 Sterne.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0