2014

Ticino DOC Merlot Riserva Rubro Valsangiacomo

Preis
CHF 38.95
Preis pro 10
5.19/10cl

Weininformation

Region

Tessin, Schweiz

Produzent

Valsangiacomo

Jahrgang

2014

Passt zu

Grilladen, Wild, Tessiner Spezialitäten

Degustationsnotiz

Attraktives Rubinrot, vielfältiges, an Zedernholz erinnerndes Barriquebukett, vollreife Beerenaromen mit Noten von dunkler Schokolade und Vanille, auch röstig mit Noten von Kaffee, im Gaumen sehr füllig mit Kraft, charaktervolle Aromatik, gute Tannine umrahmen und stützen den finessenreichen Wein, ein Klassiker!

Besonderes

Beschränkte Erzeugung aus den besten Trauben alter Reben. Mindestens 18 Monate Ausbau in neuen Barriques aus französischer Eiche.

Alkoholgehalt

13.0%

Trinktemperatur

16 - 18°C

Genussreife

2018-2019

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Produktionsland

  • Schweiz

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0 10 Bewertungen und 4 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    je ne comprends pas qui a donné une seule étoile: il mérite bien plus!

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    Enttäuschung - Flacher Gesamteindruck mit seltsamem Nachgeschmack.
    Preis/Leistung auch mit den 25% Rabatt sehr schlecht.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Enttäuschung - Flach, muffig, ist den Preis überhaupt nicht wert.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 1.0 von 5 1.0

    Hoffnung - Der Wein ist in allen Temperaturbereichen von dünnem Geschmack und hinterlässt im Abgang einen leicht petroligen Nachhall. Auch die zweite Flasche konnte die herbe Enttäuschung nicht lindern. Preis/leistung steht in keinem Verhältnis!

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0