Weininformation

Region

Venetien, Italien

Rebsorte

Glera

Produzent

La Marca Vini & Spumanti

Passt zu

Apéro, Antipasti

Degustationsnotiz

Helles Zitronengelb, in der Nase aromatisch, Apfel und Zitrusfrüchte, anhaltende Perlage, im Gaumen mit feiner, eleganter Frucht und guter Fülle, ein weicher, recht trockener Apérostil.

Alkoholgehalt

11.0%

Allergiker-Info

enthält: Sulfit

Trinktemperatur

7-8°C

Genussreife

2017-2019

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4.5 53 Bewertungen und 30 Kommentare

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Mein lieblings Prosecco. Unschlagbar zu diesem Preis, wirklich ein Schnäppchenpreis. Frisch, schmeckt natürlich und angenehm nach “Muskat-Trauben” ist aber “dry”. Angenehm feine Perlchen, ein elegantes Getränk für alle Jahreszeiten, aber ganz wunderbar im Sommer.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Very light and easily goes with everything. Tastes fantastic in cocktails with Aperol because it's so nice and dry.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    gutes preis-/leistungsverhältnis fein fruchtig, nicht süss, leicht trocken, nicht zu schäumend

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 3.0 von 5 3.0

    Good for spritz but not on its own

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Good fresh Prosecco. I think it has a good Quality Ratio.

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    sehr guter prosecco für einen angemessenen preis

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Great! Our go to prosecco!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    This one is really good!

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Leicht fruchtige Note Perlt gut, nicht schäumend Hervorragend für Apero