2017

Abbaye de Mont Mont-sur-Rolle La Côte AOC

Chasselas

Preis
CHF 12.55
Preis pro 10
1.86/10cl
Fügen Sie 6 oder mehr hinzu, um 10% Rabatt zu erhalten

Weininformation

Region

Waadt, Schweiz

Rebsorte

Chasselas

Produzent

L'Abbaye de Mont

Jahrgang

2017

Passt zu

Aperitif, Süsswasserfisch, Geflügel, Weichkäse

Degustationsnotiz

Zartes Blütenduftbukett mit Feuersteinaromen, feine Exotik, angenehm füllig im Gaumen, die zarte mineralische Note verleiht Charakter, anhaltende, schöne Aromatik, rund und angenehm.

Besonderes

Mont sur Rolle ist eine bekannte Weinbaugemeinde in der La Côte. 141 ha grosse Rebfläche wo vor allem Chasselas (92%) angebaut wird, neben 6% Pinot noir und Gamay, sowie Rot- und Weissweinspezialitäten.

Alkoholgehalt

12.0%

Trinktemperatur

10-12°C

Genussreife

2019-2022

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Drehverschluss

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4.5 7 Bewertungen und 6 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2016)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2017)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    sehr gut

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Sehr guter Weisswein, Preis-Leistung stimmt bei diesem Wein

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2016)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    leichter Apérowein

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2015)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Abbaye de Mont-sur-Rolle et un vin excellent avec un goût du terroir bien presant

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2015)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Sehr angenehm, frisch, schöner waadtländischer Apérowein mit Frucht. Kann auch als gespritzter Weisse getrunken werden.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Sehr guter Mont-sur-Rolle - Ville de Lausanne Weine bürgen meistens für Qualität, wie auch dieser Mont-sur-Rolle 2014 wieder beweist.