2018

Lavaux AOC Saint-Saphorin L'Eglise Domaine Louis Bovard

Chasselas

Preis
CHF 17.05
Preis pro 10
2.71/10cl
Fügen Sie 6 oder mehr hinzu, um 10% Rabatt zu erhalten

Weininformation

Region

Waadt, Schweiz

Rebsorte

Chasselas

Produzent

Louis Bovard

Jahrgang

2018

Passt zu

Aperitif, Blätterteiggebäcke, Süsswasserfische pochiert, helles Ragout

Degustationsnotiz

Helles Zitronengelb, floraler Duft nach reifem Apfel und Banane, mit feinen Lindenblüten- und Feuersteinaromen, frischer Gaumen mit Hefenuancen, zart mineralisch, vollmundig und kräftig, nachhaltiger Abgang.

Besonderes

Bekanntes Rebgebiet an der Lavaux mit rassigem Chasselas. Die Rebberge sind auf steilen Terrassen über dem Genfersee angelegt. Die Rebfläche beträgt 29,6 ha. 3/4 Weisswein, mehrheitlich Chasselas, und 1/4 für Rotwein mit Pinot Noir und Gamay. Die aus Cully stammende Familie Louis Bovard bearbeitet seit Jahrhunderten Rebberge am Genfersee. Rebbesitz an der Lavaux: 16 ha sowie 1 ha in Aigle.

Alkoholgehalt

12.5%

Trinktemperatur

10-12°C

Genussreife

2020-2022

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4.5 13 Bewertungen und 3 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2018)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2018)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2016)
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    Flacher Wein. Wenig Rasse und Eleganz. Würde ihn nicht wieder kaufen.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2013)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 2.0 von 5 2.0

    hochpreisig - diese Wein ist den Preis nicht wert. Nichts Bewegendes im Gaumen, sehr flach.
    Ich würde ihn nicht mehr kaufen!

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2012)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0