2014

Valais AOC Petite Arvine Maître de Chais

Petite Arvine

Dieses Produkt ist zurzeit nicht verfügbar.

Weininformation

Region

Wallis, Schweiz

Rebsorte

Petite Arvine

Produzent

Provins

Jahrgang

2014

Passt zu

Geflügel, Süsswasserfisch

Degustationsnotiz

Goldgelb, in der Nase Noten von Grapefruit, Bienenwachs, Zitrone, Honig, Lavendel, interessant und komplex, am Gaumen kernige Struktur, ein Wein mit viel Extrakt, intensiv und voll mit frischer Säure und feiner Mineralik, eine Schweizer Weinmonument.

Besonderes

Autochthone weisse Walliser Spezialität mit Wurzeln aus römischer Zeit. Ausgebaut wird sie von Trocken- bis zur Spätlese. Hauptanbaugebiete sind Sion, Fully und Sierre.

Alkoholgehalt

14.0%

Allergiker-Info

enthält: Sulfit

Trinktemperatur

10 - 12°C

Genussreife

2019-2020

Originalgebinde

Karton 6er

Verschlussart

Naturkork

Ausbauart

Barrique 225lt.

Produktionsland

  • Schweiz

Inverkehrbringer

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Telefon: 0848 888 444

Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 von 5 4.5 8 Bewertungen und 5 Kommentare

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2018)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    passt

  • Von am
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Très bonne petite arvine - null

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2016)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2015)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Genialer Wein zum Apéro

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Vom Feinsten - Einer der besten Petite Arvine.
    Wunderbarer Abgang.
    Preis-Leistungs-Verhältnis: sensationell.

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 4.0 von 5 4.0

    Maitre de chais - Un excellent produit, constant et très apprécié pour l'apéro

  • Von am (Bewerteter Jahrgang: 2014)
    Durchschnittliche Bewertung: 5.0 von 5 5.0

    Un cépage valaisan au potentiel mondial - Cette petite arvine représente toue la typicité de ce cépage. Le bouquet apporte les aômes caractéristiques de ce cépage, avec des notes de rhubarbe confite et d'agrumes. En bouche, l'acidité citronnée est enrobée par un magnifique onctuosité qui prolonge le plaisir au palais. Enfin, en finale, on retrouve une petite note saline qui donne tout de suite envie d'en reprendre une gorgée. Bref, tout ce qu'on attends d'un grand vin blanc pour accompagner vos apéritifs ainsi que le poisson.