2012

Châteauneuf-du-Pape AOC Part des Anges Domaine Raymond Usseglio & Fils

Mourvèdre, Grenache, Syrah

Price
CHF 59.00
Price per 10
7.87/10cl
This wine is exclusively available online.
Exclusive wines are excluded from all promotions.

Wine information

Region

Côtes du Rhône, France

Grape

Mourvèdre, Grenache, Syrah

Producer

Domaine Raymond Usseglio & Fils

Vintage

2012

Goes well with

Kräfigen und würzigen Gerichten wie Schmorbraten, Auberginenlasagne mit Lorbeer und Thymian, Nasi Goreng, mildem Curry

Degustation notes

Sehr dunkles Rubinrot. Intensive Aromatik von Kirschen, Cassis, Süssholz, Kräutern und Toastbrot. Am Gaumen kraftvoll mit dichter, reifer Frucht und viel mürbem Tannin. Der hohe Mourvèdre-Anteil sorgt für viel Struktur und würzige Aromatik, der teilweise Ausbau in neuen Barriques prägt den für Châteauneuf modernen Stil. Im Abgang klare, hocharomatische Frucht.

Awards

Robert Parker - 93

Special notes

Das Anwesen Domaine Raymond Usseglio & Fils mit 24 Hektar Rebland wurde von Francis Usseglio, der im Jahre 1931 aus Italien nach Châteauneuf du Pape siedelte, gegründet. Die Produktion der Weine begann im Jahre 1948. Um die Qualität der Reben zu pflegen wird im Weinberg ausschliesslich biologisch-dynamisch Angebaut, was viel Beobachtung und Fingerspitzengefühl braucht. Das Anbaugebiet besteht aus Kiesterrassen, deren Ursprung in der Eiszeit liegt. Typisch sind die mit rotem, sandigen Lehm vermischten großen Kieselsteine, die die tagsüber gespeicherte Wärme nachts an die Reben abgeben. Einige gute Lagen besitzen jedoch auch Sandböden. Dadurch entstehen viele tolle Spitzenweine.

Alcohol content

14.5%

Drinking temperature

16-18°C

Optimum maturity

2017-2022

Original packaging

Box of 6

Stopper

Natural cork

Finishing process

Oak cask 225 l

Ratings

Average rating: 4.0 of 5 1 rating and 1 review

  • from on
    Average rating: 4.0 of 5 4.0

    Immer wieder Châteauneuf - Das Châteauneuf-du-Pape gehört für mich zu den spannendsten Weinregionen. So viele hervorragende Weingüter auf so kleinem Raum zeugt für mich für das hervorragende Terroir und den Ehrgeiz vieler Winzer.