Thai Kitchen

Thai Kitchen Satay Sauce

Price
CHF 3.70
Price per 100
1.85 /100g

Product information

Freshness guarantee

Keeps for at least 30 days after receipt

Country of production

  • Thailand

Nutrition information

(100g contains)

Energyinkcal

ca. 231

EnergyinkJ

ca. 962

Fat

ca. 13.3g

saturatedfattyacids

ca. 5.9g

Carbohydrate

ca. 22.7g

ofwhichsugar

ca. 20.9g

Dietary fiber

0g

Protein

ca. 4g

Salt

ca. 1.6g

Ingredients

Kokosnussmilch (Kokosnuss-extrakt, Wasser), Wasser, Zucker, Mungobohnen, Knoblauch, Geröstete Erdnüsse (4.5%), Sojaöl, Tamarindensaft (Wasser, Tamarinden- pülpe), Kaschunüsse (2.3%), Sesamsamen, Kochsalz, Koriander, Chiliöl (Zucker, Knoblauch, Schalotten, getrocknete rote Chilies, Tamarindensaft, Sojaöl, Fischsauce (Sardellenextrakt (Fisch), Kochsalz, Zucker), Kochsalz, Garnelen (Krebstiere)), Gewürze, rote Chilies, Zitronengras, Schalotten, Essig, Säuerungsmittel: Milchsäure, Kaffernlimette- schale, Galgant.

Information for allergy sufferers: See highlighted ingredients

Description

Thai Satay Fertigsauce

Eine würzige Dip Sauce aus gerösteten Erdnüssen und Cashew Nüssen für Poulet-, Schweine- oder Scampispiesschen ; Ideal auch zum Marinieren.

Notes on use

  • product.preperation.type.heat_and_serve
    Dip Sauce: Sauce in einem Topf langsam erhitzen, gut umrühren und servieren. Mikrowelle: Sauce in einem Mikrowellen geeigneten Geschirr bei 900W, 1 Min. 30 Sek. erhitzen, gut umrühren und servieren. Satay Spiesschen: 1. Die Hälfte der Packung zum Marinieren des Fleisches benutzen und für 1 h in den Kühlschrank stellen. 2. Das Fleisch auf die Spiesschen verteilen und auf dem Grill rösten. 3. Für ein intensiveres Geschmackserlebnis, die restliche Sauce erwärmen und zum Dippen der Spiesschen verwenden.

Supplier

  • Ethno & Company AG
  • Lindstrasse 39, 8400 Winterthur

Additives

Ratings

Average rating: 4.5 of 5 3 ratings and 1 review

  • from on
    Average rating: 4.0 of 5 4.0

    Feine Sauce, ideal für ein schnelles Gericht, dürfte noch mehr Erdnüsse beinhalten und kommt darum nicht ganz an meine Erwartungen an ein asiatisches Satay heran.