2012

Chianti Classico DOCG La Palaia Triacca

Sangiovese, Cabernet Sauvignon

Prix
CHF 23.00
Prix par 10
3.07/10cl
Ajouter 6 et plus pour économiser 10%

Informations sur les vins

Région

Toscane, Italie

Cépage

Sangiovese, Cabernet Sauvignon

Producteur

Fratelli Triacca

Millésime

2012

Idéal avec

Schmackhafte Teigwaren, kräftige Fleischgerichte, Wild und ausgereifter Käse

Notes de dégustation

Dunkles Granat, sehr konzentrierter, dichter Duft mit Süssholz, Gewürznelken und Wachholder als Hauptkomponenten; geschmeidiger Ansatz, füllig, reife Säure, nachhaltig und differenziert im Abgang. Das Aroma bestätigt sich auf der Zunge und ist unterlegt von edlen Tanninen.

Particularités

Ein grosser Wein aus der bestexponierten Einzellage La Palaia des Gutes La Madonnina. Der Ertrag wird bewusst niedrig gehalten, das streng selektionierte Traubengut am Stock leicht angetrocknet. Der Wein wird während acht Monaten in teils neuen, teils einjährigen Barriques ausgebaut. Was dabei herauskommt, ist ein opulenter, hoch konzentrierter Wein von grosser Eleganz. Man muss ihn zu den führenden Chiantis moderner Prägung zählen, denen ein gewisser Cabernet-Anteil und auch das neue Holz sehr gut bekommen.

Teneur en alcool

13.5%

Informations pour les personnes allergiques

contient: sulfite

Température optimale

16-18°C

Maturité optimale

2017-2019

Emballage d'origine

Carton de 6 bout.

Bouchon

Liège

Processus de finition

barrique

Pays de production

  • Italie

Distributeur

  • Coop Info Service
  • Postfach 2550, 4002 Basel
  • Téléphone: 0848 888 444

Évaluations

Note moyenne: 4.0 sur 5 4.0 3 évaluations et 2 notes

  • De le (Millésime évalué: 2012)
    Note moyenne: 4.0 sur 5 4.0

    Opulentes Purpurrot mit einer klassischen Chianti-Nase - Kirschen, milde Gewürze, etwas Hitze und milde Ledernoten. Süsse Kirschen und überraschend runde Tannine. Nicht viel Struktur, aber sehr angenehm.

  • De le (Millésime évalué: 2012)
    Note moyenne: 4.0 sur 5 4.0

    Ein geschliffener Diamant, allerdings eher zu teuer.

  • De le (Millésime évalué: 2012)
    Note moyenne: 4.0 sur 5 4.0